Download GPX Track: Grosser_Falkenstein.gpx

Bei diesem Cache geht es definitv ums Wandern – und was ist für Kinder ein schönerer Anreiz als einen Geocache zu suchen oder am Gipfel in ein Wirtshaus einzukehren. Hier am Großen Falkenstein hat man beides und so kann man mit Kinder auch diese relativ lange Wanderung machen. Los geht es am Parkplatz in Zwieslerwaldhaus. Der Aufstieg zieht sich ganz schön lange hin (ca. 5 km und 600Hm) und es geht in großen Schotterserpentinen aufwärts.
Kurz vor dem Gipfel findet ein geschultes Geocache Auge ziemlich schnell den versteckten ElCapitano. Gut dass es jetzt ein leckeres Essen in der Bergwachthütte kurz unter dem Falkenstein Gipfel gibt. Nach einem wunderbaren Ausblick am überfüllten Gipfel des Großen Falkensteins führt uns die Wanderung weiter zum Gipfel des Kleinen Falkenstein. Ganz allein haben wir hier einen midestens genauso schönen Ausblick zum Großen Arber rüber.

Der weitere Abstieg führt uns an einem für den Bayrischen Wald ungewöhnlich großen und schönen Wasserfall vorbei. Leider ist es nicht mehr warm genug um zu baden, aber die Kinder haben auch so viel Spaß mit (und in) dem Wasserlauf.